Einzeltraining & Verhaltenstherapie

Wenn Ihr Hund bestimmte unerwünschte Verhaltensweisen zeigt, ist Einzeltraining eine sinnvolle Wahl. 
Dabei wird individuell an dem Problem gearbeitet. 

In der Erstberatung wird das Verhalten Ihres Hundes gemeinsam analysiert und besprochen.
Sie bekommen eine Einschätzung über den Hintergrund des Problems, welcher Trainingsansatz sinnvoll ist und wie groß der Trainingsaufwand sein wird.

Einzeltraining macht Sinn, wenn Ihr Hund folgende Verhaltensweisen zeigt:

  • Aggressionen gegen Personen
  • Aggressionen gegenüber Artgenossen an der Leine und/oder ohne Leine
  • Verbellen, Knurren, Zerren gegenüber anderen Hunden, Menschen oder Gegenständen an der Leine
  • Starkes Ziehen an der Leine
  • Probleme mit Katzen im gleichen Haushalt
  • Ihr Hund kann nicht allein bleiben
  • Ängste aller Art
  • Zerstören von Gegenständen
  • Selbstverletzung (Rute Jagen, ständiges Belecken usw.)
  • Starke Unruhe, Hibbeligkeit, Überreiztheit
  • unerwünschtes Jagdverhalten
  • und vieles mehr....

Selbstverständlich können Sie auch auf alle anderen Themen rund um Ihren Hund Einzeltraining buchen, wenn Sie z.B. nicht in einer Gruppe trainieren möchten oder zeitlich unabhängiger sein wollen.

Termine werden individuell vereinbart und richten sich gern nach Ihren Bedürfnissen. 
Sie können selbst wählen, mit welcher Trainerin Sie trainieren möchten.

Gern können Sie uns mit dem Kontaktformular eine Terminanfrage senden.
Bitte tragen Sie ein, um welches Problem es sich bei Ihrem Hund handelt und zu welchen Tageszeiten Sie einen Termin wünschen.