Referenten

Nachfolgend werden alle an der HundeAkademie vortragenden Referenten*innen vorgestellt. 
Es werden nur Vortragende eingeladen, die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiten und sich dem gewaltfreien Hundetraining verschrieben haben.

Michaela Wolf

Hundeerzieherin & Verhaltensberaterin IHK und Tierheilpraktikerin.
Sie gehört zu den ersten Absolventen der Weiterbildung zur Trainingsspezialistin für fortgeschrittene Hundetrainer.
Als Dozentin ist sie zusammen mit Dr. Tatjana Höftmann für die Hundetrainerausbildung bei den Paracelsus Heilpraktikerschulen tätig, die von beiden gemeinsam konzipiert wurde.
Sie lebt mit ihrem Mann und drei Herdenschutzhunden in der Wedemark bei Hannover. 
Weitere Informationen zu ihrer Vita hier.

Ich30

Anja Fiedler

ist Jägerin und Hundetrainerin. In ihrer Hundeschule am Niederrhein arbeitet sie mit Menschen und ihren Jagdhunden auf Basis positiver Verstärkung – von Kontrolle des Jagdverhaltens, über typgerechte Beschäftigung, bis hin zur Vorbereitung auf jagdliche Prüfungen und die jagdliche Brauchbarkeit.

 

Anja Fiedler

Bina Lunzer

 

hat ihre Ausbildung bei James O´Heare absolviert, sie lebt und arbeitet in Wien.
Ihr Trainingsprotokoll zum Gehen an lockerer Leine erregte weltweit Aufmerksamkeit.
Bina hält europaweit Seminare und Vorträge und ist Autorin mehrerer Fachbücher und Publikationen.

Bina Lunzer

Katja Frey

ist Tierärztin und Osteopathin für Pferde und lebt mit ihrer Familie in Frankfurt.
Sie ist TOP Trainerin der Tierakademie Scheuerhof (Viviane Theby) und eine der wenigen mit drei Sternen!
Katja Frey ist als Referentin europaweit gefragt und Mitautorin diverser Bücher und DVD. Inzwischen unterrichtet sie selbst die Hühnermodule der Tierakademie Scheuerhof in Deutschland, Österreich und Italien.
Sie hat zusammen mit Viviane Theby die Weiterbildung für Hundetrainer zum Trainingsspezialisten entwickelt und leitet diese Trainerqualifizierung.
Katja ist nicht nur eine hervorragende Tiertrainerin, sondern vor allem weiß sie, die Menschen motivierend anzuleiten und optimal in ihrem Weiterkommen zu unterstützen!

 

Katja Frey

Dr. med. vet. Stephan Grononstay

arbeitet seit 2001 ausschließlich als verhaltenstherapeutisch tätiger Tierarzt mit Hunden, Katzen, Kaninchen und Papageien.
2003 erwarb er die Zusatzbezeichnung "Verhaltenstherapie" der Landestierärztekammer Hessen und schloss 2015 ein Aufbaustudium an der Ecole Nationale Vétérinaire d’Alfort (Paris) mit dem Diplom "C.E.A.V. Médecine du Comportement des Animaux Domestiques“ ab. 
Von 2010 bis 2015 besuchte er die Hühnertrainingsmodule 1 bis 5 der Tierakademie Scheuerhof&xnbsp;und gehört dem von Viviane Theby geleiteten TOP Trainer Netzwerk (Training Optimieren und Perfektionieren) an. 
Weiterhin absolvierte er die Weiterbildung zum "Trainingsspezialisten", ein TOP-Trainer-Projekt für fortgeschrittene Hundetrainer. 
Von 2001 bis 2015 war Dr. Stephan Gronostay Mitinhaber einer verhaltenstherapeutischen, tierärztlichen Gemeinschaftspraxis und ihrer angegliederten Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“ in Offenbach am Main (Tätigkeitsschwerpunkte: Therapie und Training von Tieren mit Problemverhalten, Ausbildung von Familienhunden, Freizeitsportangebote für Hund und Mensch: Agility, Dog Dance, Dummytraining). Zusätzlich führte er als Sachverständiger für das Land Hessen Wesenstests durch.
Seit 2015 arbeitet er in eigener verhaltenstherapeutischer Praxis in La Madeleine, Frankreich. Sein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Hunden, Katzen und anderen Tieren sowie ihren Menschen, die aufgrund ihres Aggressionsverhaltens, ihrer Angst, ihrer Erregbarkeit oder ihres Jagdverhaltens besondere Anforderungen stellen.
Dr. Stephan Gronostay arbeitet ausschließlich auf dem Weg der positiven Verstärkung von erwünschtem Verhalten. Sein Hauptanliegen ist das (Wieder-)finden eines gemeinsamen, positiven Lebenswegs von Tier und Mensch. 
Darüber hinaus referiert er über tierverhaltenstherapeutische Themen für Tierärzte, Hundetrainer und –halter&xnbsp;in Deutschland, der Schweiz und in Frankreich. 

 

Gronostay

Dr. med. vet. Dorothea Johnen

ist Tierärztin und Tiertrainerin. In ihrer Tätigkeit in einer Berliner Kleintierpraxis ist sie immer wieder mit Tieren konfrontiert, die massiven Stress bei Untersuchungen und Behandlungen empfinden und Angst- und Aggressionsverhalten zeigen. Um speziell diesen Patienten und ihren Besitzern zu helfen, nutzt sie Techniken der angewandten Verhaltensanalyse während der regulären Sprechstunde und bietet Medical Training im Rahmen ihrer verhaltenstherapeutischen Sprechstunde an. Für ihre Doktorarbeit und im Rahmen wissenschaftlicher Projekte trainierte sie erfolgreich Hunde für verschiedene, spezialisierte Aufgabenstellungen im Bereich der Nasenarbeit. Sie ist TOP-Trainerin der Tierakademie Scheuerhof. 

Johnen