Abendvortrag Anti-Jagd-Training

"Irgendwann kommt er dann wieder" – Was tun, wenn der Hund ein Jäger ist?

Abendvortrag mit Michaela Wolf
Freitag, 12. Juni 2020
18:00 bis ca. 20:30 Uhr

Kosten:
55 Euro p.P

Wenn der Hund zum ersten Mal durchgebrannt ist, sind wir Menschen oft schwer betroffen.
Wir machen uns Sorgen, daß unser Hund auf seinem Jagdausflug in Gefahr geraten könnte durch querende Straßen oder Bahnlinien. Wir geraten evtl. in Konflikt mit Jägern oder Förstern und sind häufig auch wütend auf unseren Vierbeiner, daß er unser Rückrufsignal mißachtet hat und einfach so abgehauen ist.

An diesem Abend sprechen wir über die Sequenzen des Jagdverhaltens unserer Hunde und vor allem darüber, wie wir es wieder in geordnete Bahnen lenken können - damit Hund und Mensch bald wieder Freunde am Spaziergang haben.

Die Referentin:
Michaela Wolf ist zertifizierte Hundeerzieherin & Verhaltensberaterin IHK, Trainingsspezialistin und *TOP-Trainerin von Viviane Theby.
Ihr Anliegen ist, ein immer besserer Trainer zu werden, um ihren Mensch-Hund-Teams optimal und effektiv zum Trainingserfolg zu führen. Das Training bei unerwünschtem Jagdverhalten ist ihre persönliche Leidenschaft, da es so viele Möglichkeiten und Trainingselemente bietet und dadurch unwahrscheinlich abwechslungsreich ist.

Ich10 Kopie