(K)ein Häuflein Elend – Wie man ängstlichen Hunden helfen kann

Abendvortrag mit Michaela Wolf
Mittwoch, 04. Dezember 2019
18:00 bis ca. 20:30 Uhr


Kosten:
50 Euro p.P

Angst hat viele Gesichter, z.B.:

  • vor anderen Menschen, Artgenossen und Tieren
  • bei Gewitter & Knallgeräuschen
  • in neuen Situationen und Umgebungen

All diese Ängste haben eines gemeinsamen: Sie machen dem Hund und seinen Menschen das Leben oft sehr schwer.


An diesem Abend schauen wir uns an, wie Angst entsteht und welche Symptome sie hat.
Wir sprechen darüber, welche Präventivmaßnahmen sinnvoll sind, damit Angst gar nicht erst entsteht und was man tun kann, um Ängste abzubauen.

Die Referentin Michaela Wolf ist zertifizierte Hundeerzieherin & Verhaltensberaterin IHK und gehört zu den ersten Absolventinnen der Weiterbildung zur Trainingsspezialistin für fortgeschrittene Trainer.
Ihr Anliegen ist, ein immer besserer Trainer zu werden, um ihren Mensch-Hund-Teams optimal und effektiv zum Trainingserfolg zu führen. Sie ist seit über 15 Jahren im Tierschutz aktiv und hat es insebsondere dort oft mit sehr ängstlichen Hunden zu tun.